Nicko Vision

 

Mit seinem innovativen Design und einem völlig neuen An-Bord-Konzept bietet dieses Schiff ab Juli 2018 einen neuen Standard auf dem Fluss. Ein Schiff für alle, die Flusskreuzfahrten bisher „angestaubt“ fanden. Für alle, die sich z. B. nicht schon morgens festlegen möchten, wo und was sie abends essen. Für alle, für die im Urlaub vor allem spontanes Erleben und individuelles Genießen im Vordergrund stehen. Von außen fallen an dem Flusskreuzer sofort die großen Glasflächen und die markante Linienführung auf. Im Inneren drückt sich im lichtdurchströmten, edlen Interieur die Modernität und Leichtigkeit des Gesamtkonzepts aus.

 

Länge: 135 m

Breite: 11,5 m

Tiefgang: 2,10 m

Passagierzahl: 220

Besatzung: 54

 

MS Heidelberg

Das im Jahr 2004 gebaute Schiff bietet alle Annehmlichkeiten eines Luxushotels:

großzügige Kabinen ( ca 18 qm/Doppel 13 qm /Einzel) , auf dem Mittel- und Oberdeck mit bis zum Boden reichenden Panoramafenstern zum Öffnen (frz. Balkone).

Der schöne Wellnessbereich mit Fitnessraum, Sauna, Dampfbad und noch mehr ist eine wahre Oase der Entspannung.

Auf dem Sonnendeck laden Liegestühle zum Ausruhen ein, ein Schachspiel sorgt für Abwechslung.

 

Die MS Heidelberg fährt im Sommer 2015 auf der Donau

 

MS Flamenco

Twin Cruiser der Komfortklasse

Bei diesem Schiff sind Maschinen- und Passagierbereich getrennt, dies ermöglicht ein fast geräusch- und vibrationsfreies Dahingleiten.

Alle Kabinen auf dem Mittel- und Oberdeck haben bodentiefe Panoramafenster zum Öffnen mit franz. Balkon.

Im verglasten Bugbereich bietet das Panoramarestaurant einen wunderbaren Ausblick.

 

Die MS Flamenco fährt im Sommer 2015 ebenfalls auf der Donau

MS Cézanne

Französische Leichtigkeit und Lebensfreude sind die Attribute, welche die Atmosphäre an Bord der stilvollen MS Cezanne am besten beschreiben.

Verbringen Sie traumhafte Stunden auf dem Sonnendeck und lassen die zauberhafte Landschaft an sich vorüberziehen.

Die elegant eingerichteten Kabinen sind mit 15 qm außergewöhnlich groß.

 

Die MS Cezanne fährt auf der Seine.

A-Rosa Silva

Baujahr 2012

bietet auf 135 m Länge viel Eleganz
zum Beispiel : Panoramalounge, Marktrestaurant, Weinwirtschaft, weitläufiges Sonnendeck mit Swimmingpool und vieles mehr

auch Fahhraäder können ausgeliehen werden

MS Adora

Neues First Class -Schiff bei Phönix- Reisen

Baujahr: 2019

3 Passagierdecks mit 78 Kabinen

2 Decks mit franz. Balkonen

modernes, stilvolles Ambiente

helle Räumlichkeiten

sportlich-elegante Atmosphäre

Panorama-Restaurant ( eine Tischzeit)

elegante Heckbar mit Spezialitäten-Restaurant und Lido-Terrasse

Bibliothek

Lift

Fitness-Raum

Bordsprache: deutsch

Bordwährung: Euro

und weitere namhafte Reedereien

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claudia Derichs